Kirchenchor Ripsdorf

 

Mit großer Freude

dürfen wir als Kirchenchor Ripsdorf seit inzwischen (seit 2014) auf 155 Jahre des Bestehens unseres Chores zurückblicken

Die Vereinsgründung fiel in eine sehr unruhige Zeit.
Der Kulturkampf hatte auch unsere kleinen Eifeldörfer erreicht.
Kirchliche Vereine waren eher nicht erwünscht, teilweise sogar verboten.
Aber gerade in den Notzeiten rückten auch damals die Menschen näher zusammen.
In diesem Zusammenhang ist auch die Gründung unseres Chores zu sehen, der zunächst als "Gesangverein" bezeichnet wurde und nur aus Männern bestand.
Dirigenten waren bis zum 1. Weltkrieg die jeweiligen Lehrer aus Ripsdorf und Hüngersdorf.

Kleine chronologischer Überblick über die Kirchenchor- und Kirchengeschichte:

1859 Gründung des Kirchenchores;
Pfarres ist seit 1852 stephan Butzküben.
An ihn erinnert noch eine Inschrift auf der Abdeckung des Taubeckens.



Ihr Kirchenchor-Vorstand

  • Vorsitzende:  Helga Schnichels aus Ripsdorf und Gertrud Sapart aus Hüngersdorf
  • Schriftführerin: Bettina Jütten
  • Kassenführer: Ludwig Schnichels

 

 

.

Kontakt:



 

Helga Schnichels
Hauptstraße 22
53945 Blankenheim-Ripsdorf
Tel.: 02449 / 1346
eMail: helga.schnichels@t-tonline.de